Artikel mit dem Tag "CICERO"



2021 · 01. September 2021
150 Momente der Normalität im August 2021
Im August 2021 fanden vorwiegend virtuellen Business-Coachings und Online-Events und Führungskräfte-Trainings für Kunden in Stuttgart statt. Die Vorbereitungen für Präsenz-Veranstaltungen im September 2021 wurden ruhigeren August 2021 vorgenommen. Der Beltz-Verlag nennt den geplanten Veröffentlichungstermin für das Buch "Qualitätssicherung im Coaching". Bis Ende August 2021 wurde die Umbruchphase erfolgreich abgeschlossen.
2021 · 01. August 2021
148 Hochwasser im Juli 2021
Was war für mich im Juli 2021 bemerkenswert? Im Juli 2021 fanden vorwiegend virtuellen Business-Coachings und Online-Events, Teamentwicklungen und Führungskräfte-Trainings für Kunden in Hamburg und in Stuttgart statt. Ein Coach-Onboarding-Workshop für eine Stiftung fand unter besonderen Corona-Auflagen in Präsenz in Frankfurt statt. Der Beltz-Verlag nennt den geplanten Veröffentlichungstermin für das Buch "Qualitätssicherung im Coaching". Bild von Hermann Traub auf Pixabay
2021 · 09. Juli 2021
147 Rezension: Power-Tools für den direkten Draht ins Team
Mein persönliches Fazit: Almuth Wünschs Ziel war es, die Essenz von Führungs-Workshops in ein kompaktes Buch zu aggregieren, das der/dem Leser/in die Möglichkeit gibt, sich entweder angesichts einer bestimmten und konkreten Führungssituation „wirksam aufzuschlauen“ oder auch grundsätzlicher das eigene Repertoire an kommunikativen Werkzeugen zu ergänzen. Aus meiner Sicht ist Almuth Wünsch dieses Anliegen mit dem Fokus auf Führungskräfte in Unternehmen sehr gut gelungen. Gleichzeitig lässt ....
2021 · 01. Juli 2021
146 Biergarten und EM im Juni 2021
Im Juni 2021 fanden vorwiegend virtuellen Business-Coachings und Online-Events und -Trainings für Kunden in Mannheim und in Stuttgart statt. Die zweite Präsenz-Teamentwicklung für einen Kunden unter besonderen Corona-Auflagen fand in Mannheim statt. Im Juni 2021 fand der erste Social Impact Day virtuell statt. Im Juni 2021 startete die Evaluierungsphase für den diesjährigen ICF Global Prism Award als Jurymitglied. Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay
2020 · 31. Oktober 2020
Was war für mich im Oktober 2020 bemerkenswert? Oktober 2020 war für mich ein Monat, der für mich Dienstreisen zu Präsenzveranstaltungen nach Erfurt, Nürnberg, Bamberg, Hamburg, Berlin und Neufahrn beinhaltete. Der letzte Workshop dieser Tournee fand mit dem Segen des Landratsamts unter der Auflage des Maskentragens während des Workshops statt. Photo by Christian Wiediger on Unsplash
2020 · 01. Oktober 2020
Meine beruflichen Highlights im September 2020: Re-authoring narratives we want more of - ICF ACC-/PCC-Mentoringgruppe - Werkstatt "Narratives Coaching" nach Dr. David Drake - Buchprojekt "Qualitätssicherung im Coaching" - viel Zeit im Home-Office mit virtuellen Business-Coachings und konzeptioneller Arbeit
2020 · 01. September 2020
Was war für mich im August 2020 bemerkenswert? Re-authoring the world mit Dr. Chené Swart virtuelle Arbeit im Home-Office, Business-Coachings, konzeptionelle Aktivitäten für aktuelle Workshop-Projekte, Angebote für Kunden für das 2. Halbjahr 2020 und das 1. Halbjahr 2021 - eine Dienstreise für ein mehrtägiges Training nach Hamburg ICF - ACC-/PCC-Mentoringgruppe - Buchprojekt "Qualitätssicherung im Coaching"
2020 · 28. August 2020
Das Jahr 2020 ist für eine Vielzahl von Menschen in dieser Welt DIE Herausforderung, die persönlichen Gewohnheiten und Selbstverständlichkeiten zu überprüfen, die eigene Komfortzone zu erweitern und über neue Pläne nachzudenken. Vor einigen Wochen hatte ich ein zunächst nicht ganz ernstgemeintes Gespräch mit einer langjährigen Kollegin, in dem wir uns über die aktuelle (Kurzarbeits-) Situation und einen möglichen Plan B austauschten. Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
2020 · 15. August 2020
Die Autorinnen Bettina Hafner (Arbeits- und Organisationspsychologin, zertifizierte systemische Coach) und Dr. rer. nat. Gudula Ritz (Diplom-Psychologin, Leiterin des IMPART-Instituts) nähern sich dem Thema „extreme Persönlichkeiten“ im Coaching, in dem sie zuerst über die Bedeutsamkeit und Relevanz von „persönlichkeitsorientiertem Coaching“ für Klient/innen, Coaches, den Coaching-Prozess und -Erfolg nachdenken und einordnen.
2020 · 01. August 2020
Was war für mich im Juli 2020 bemerkenswert? Teilnahme am Online-Event Re-authoring Identity mit Chené Swart, in dem das Augenmerk auf die Vielfältigkeit der eigenen Identität in verschiedenen Kontexten herausgearbeitet wurde. Abschluss der Actee-Zertifizierung, um spielerisch Inhalte über Führung und Agilität in zukünftigen Workshop einzubringen. Im Rahmen meiner ICF Deutschlands Vorstandsarbeit waren die beiden Verantwortungsbereiche (Pro Bono und .... Photo by Mika Baumeister on Unsplash

Mehr anzeigen