Rezension

Rezension · 17. Juni 2022
162 Rezension: Strategisch handeln im mittleren Management
Dieses Buch ist eine Klarheit schaffende und Orientierung gebende "Fundgrube" für Führungskräfte, in der einerseits Begrifflichkeiten wie Vision, Mission, Ziele, Strategie und Taktik, Management by Objectives und OKR nachvollziehbar abgegrenzt, zum anderen eine Fülle von bekannten Tools kompakt und praxisorientiert dargestellt werden. Jedes Kapitel kann als ein angeschlossener Workshops mit Übungen vertieft werden. Die Download-Ressourcen ermöglichen den leichten Einstieg in die Anwendunng der .
Rezension · 27. Mai 2022
160 Rezension: Führen auf Distanz - Trainings erfolgreich leiten
Diese Seminarfahrpläne eignen sich besonders für Trainer/innen und Berater/innen, die das Thema "Führung" bereits vor Corona im eigenen Leistungsportfolio hatten und nun um die Besonderheiten der Führung auf Distanz ergänzen möchten. Bettina Gierke bietet in diesem Buch praktisch erprobte und für erfahrene Trainer/innen leicht handhabbare Seminarfahrpläne mit interaktionsfördernden Übungen für eine unmittelbare Umsetzung im nächsten Training.
Rezension · 12. März 2022
157 Rezension: Achtung Glaubenssatz
Die Arbeit mit Glaubenssätzen der Klient/innen ist ein nützliches Herangehen, um im Coaching nachhaltige Veränderungen für/mit den Klient/innen zu erzielen. Martin Gudacker hat sich in systematischer und gründlicher Weise diesem umfangreichen Thema in seinem Buch genähert, auch wenn ich manche Einschätzungen im Kapitel „Wirkungslos“ als Coach nicht teile. Wie und wie gut das von ihm favorisierte „5 Schritte-Modell“ tatsächlich in der Veränderung von Glaubenssätzen für Klient/innen wirkt, ...
Rezension · 05. August 2021
149 Rezension: Pick-up Feedback für Führungskräfte
Tanja Föhr widmet sich in diesem Buch auf anschauliche und gleichzeitig systematische Art und Weise folgenden aktuellen Fragen, mit denen Führungskräfte derzeit konfrontiert sind: Warum bekommen und geben wir zu wenig Feedback? Wie können wir Feedback so gestalten, dass der andere es gerne annimmt und beide daraus lernen? Wie können Eigenverantwortung gefördert und eine Lern- und Feedbackkultur gelebt werden? Sie beschreibt anschaulich und praxisnah 22 Feedback-Methoden, die sowohl
Rezension · 09. Juli 2021
147 Rezension: Power-Tools für den direkten Draht ins Team
Mein persönliches Fazit: Almuth Wünschs Ziel war es, die Essenz von Führungs-Workshops in ein kompaktes Buch zu aggregieren, das der/dem Leser/in die Möglichkeit gibt, sich entweder angesichts einer bestimmten und konkreten Führungssituation „wirksam aufzuschlauen“ oder auch grundsätzlicher das eigene Repertoire an kommunikativen Werkzeugen zu ergänzen. Aus meiner Sicht ist Almuth Wünsch dieses Anliegen mit dem Fokus auf Führungskräfte in Unternehmen sehr gut gelungen. Gleichzeitig lässt ....
Rezension · 19. Februar 2021
141 Rezension: Resilienzentwicklung für Führungskräfte
Mein persönliches Fazit: Das Buch beginnt mit einem an einer Aussage von Jon Kabat-Zinn orientierten Zitat: „Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst lernen, auf ihnen zu reiten.“ Das Ziel von Merle Meier war es, mit diesem Buch die Resilienz von Führungskräften in ihrem betrieblichen Alltag wirksam zu unterstützen. Sie bietet eine Vielzahl verschiedenen Ansatzpunkte, eingängig-nachvollziehbarer Konzepte und praktischer Übungen, so dass für jede/n Leser/in mindestens ein Impuls für
Rezension · 23. Dezember 2020
138 Rezension: Führen mit Herz
Mein persönliches Fazit: Für mich war die Lektüre dieses Buches ein „Er-Innern“ an zentrale Fragen zum Thema Führung, die sich jede reife Führungskraft regelmäßig vorlegt und die die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit und Resilienz als Individuum und auf der Team- und Organisationsebene in den Vordergrund stellt. Peter Beckers Absicht war es, die „Freude und Lust geweckt zu haben, sich mutig an die Entwicklung Ihrer Persönlichkeit zu machen“ (Peter Becker, 2021, S. 130).
Rezension · 09. Oktober 2020
135 Rezension: Virtuelle Meetings leiten
Eugenia Schmitt hat es in diesem Buch geschafft, die Brücke von „Was ist alles in Präsenz-Meetings wichtig“ und „Was ist alles in virtuellen Meetings wünschenswert“ auf strukturierte Art und Weise zu bauen und dabei einen besonderen Wert auf eine effektive und interaktive Gestaltung eines Meetings zu legen. Das ist ihr wirklich umfassend gelungen! Wahrscheinlich wäre für die Novizen im virtuellen Meeting-Business jetzt eine Praxisphase nützlich, damit das im Buch erworbene Wissen in Fleisch und
Rezension · 15. August 2020
131 Rezension: Irgendwie seltsam...!
Die Autorinnen Bettina Hafner (Arbeits- und Organisationspsychologin, zertifizierte systemische Coach) und Dr. rer. nat. Gudula Ritz (Diplom-Psychologin, Leiterin des IMPART-Instituts) nähern sich dem Thema „extreme Persönlichkeiten“ im Coaching, in dem sie zuerst über die Bedeutsamkeit und Relevanz von „persönlichkeitsorientiertem Coaching“ für Klient/innen, Coaches, den Coaching-Prozess und -Erfolg nachdenken und einordnen.
Rezension · 26. März 2020
123 Rezension: 101 Online-Seminarmethoden
Hartmut Häfele und Kornelia Maier-Häfele haben es in diesem Buch geschafft, ein umfassendes, klar strukturiertes Handbuch über erforderliches und praxiserprobtes methodisches Know-how für Trainings im virtuellen „Seminarraum“ vorzulegen. Sie beschreiben die unterschiedlichen Arten des Arbeitens im virtuellen Seminarraum von der konzeptionellen Vorbereitung, über synchrone und asynchrone trainingsbegleitende Aktivitäten bis hin zu einer Vielzahl von praxiserprobten Werkzeugen für ein

Mehr anzeigen