074 Dunkel-winterlicher Januar 2018

Monatsrückblick in Zahlen, Daten, Fakten

Im Januar 2018 gibt es zum ersten Mal nach der Bundestagswahl im September 2017 nach zwei Sondierungen nun (endlich) Koalitionsverhandlungen. Auch im Januar 2018 gab es in Stuttgart weitere Feinstaubalarme. In Stuttgart fand zum siebten Mal das „INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL statt. Der VfB Stuttgart hat Fußball-Trainer Hannes Wolf entlassen, Tayfun Korkut als neuen Fußball-Trainer engagiert und ist wieder aktiv im Abstiegskampf. 

Was war für mich besonders und inspirierend: 

  • Menschlich nahe und wertschätzende Begegnungen mit neuen und vertrauten Kund/innen, Kooperationspartner/innen, Seminarteilnehmer/innen und Coachees in Frankfurt, Garmisch-Partenkirchen, Nürtingen, Erfurt, Wiesbaden und in Stuttgart.
  • Intensive sowohl Bewusstsein-und Fähigkeiten erweiternde Webinare innerhalb der International Coach Federation:
    • Susan Britton Whitcomb, PCC; A Brain-Based Approach to Creating Awareness
    • Troy Yorke: The art of coaching resistance
  • Start der virtuellen Coach-Fortbildung „Narrative Coaching“ mit Dr. David Drake (bis Juli 2018) 
  • Die selbstorganisierte Fortsetzung der MCC-Zertifizierung im Kolleginnen-Kreis mit weiteren nachhaltigen Anregungen zum meisterlichen Coaching
  • Eine bewegender Abend im DAZ, Stuttgart, mit Goodshield Aguilar, Oglala Lakota and Pascua Yaqui „Tatanka – The Buffalo’s Night
  • Die Auszeit im 1. Quartal 2018 in Australien beginnt in gut 14 Tagen und die konkreten Vorbereitungen laufen weiter: Von Mitte Februar bis nach Ostern 2018 werde ich in Australien verschiedene NGOs pro bono unterstützen. (AMS) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0