· 

102 Frühling im Februar 2019

Was war für mich besonders und inspirierend: 

Berufliches:

  • Erfolgreiche und zielorientierte (Teamentwicklungs-) Workshops, Seminare und Coachings mit menschlich nahen und wertschätzenden Begegnungen mit neuen und vertrauten Kund/innen, Kooperationspartner/innen, Seminarteilnehmer/innen und Coachees in Hamburg, Köln, virtuell und in Stuttgart. 
  • Einladungen für den Future – Zukunfts-Salons am 17. März 2019 mit Wolfgang Steger in Leonberg 
  • Buchrezension als Blogbeitrag "101 Komplexität leicht/er gemacht"
  • Zehnjähriges Jubiläum für Anne Schweppenhäußer als geschäftsführende Gesellschafterin von C!CERO Organisationsentwicklung GmbH

 

Fortbildungen = work-identity in progress

  • Vortrag im ICF Chapter Karlsruhe zum Thema "Narratives Coaching" 
  • ICF Virtual Education Webinarmoderation Dr. David Drake "How to create transformative Moments of Meeting with your clients" 
  • Die Transkript für die Recordings der Bewerbung zum MCC liegen nun in den Händen der Assessor/innen. 

 

 Persönliches:

  • Hintergründiges in der Oper "Cosi fan Tutte" im Wilhelm - Theater in Stuttgart
  • Schräge Töne beim internationalen Guggenmusik-Treffen in Schwäbisch Gmünd
  • Tief berührt nach Besuchen in einem Pflegeheim, verbunden mit dem dadurch aufgeworfenen Thema "Würdiges Leben im Alter"

 

 ... und sonst in der Welt:

  • Der Fußballclub VfB Stuttgart hält sich wacker auf dem Relegationsplatz der 1. Fußballbundesliga. (AMS)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0