· 

105 Stürmischer März 2019

 

Was war für mich besonders und inspirierend: 

Berufliches:

  • Wirkungs-volle (Teamentwicklungs-) Workshops, Seminare und Coachings mit menschlich nahen und wertschätzenden Begegnungen mit neuen und vertrauten Kund/innen, Kooperationspartner/innen, Seminarteilnehmer/innen und Coachees in Berlin, Göttingen, Hamburg, Heidelberg, Stuttgart und zunehmend virtuell.
  • Durchführung des ersten Future – Zukunfts-Salons am 17. März 2019 mit Wolfgang Steger, Future (Wien) in Leonberg

Fortbildungen = work-identity in progress

  • Dr. David Drake und WBECS überreichen Anne Schweppenhäußer am 01. März 2019 das Zertifikat „Narrative Coach Certified Practitioner”, vermutlich einer der ersten zertifizierte Narrative Coach im deutschsprachigen Raum (DACH)
  • Die International Coach Federation bestätigt Anne Schweppenhäußer am 08. März 2019 die Bewerbung zum Master Certified Coach
  • Teilnahme am ICF Chapterabend in Stuttgart „Leading out of Drama” 
  • Teilnahme an ICF Deutschland Virtual Education: Richard Bentley "How to help clients to do the 'right' thing" 
  • Selbstorganisierte Fortsetzung der Narrative Coach Mastermind Gruppe und der Narrative Coach Peer Sessions

 

 

 

 Persönliches:

  • Achtsames Neu-Kennenlernen der eigenen Mutter, die Ende Februar 2019 mehrere Schlaganfälle erlitten hat und sich aktuell in einer neurologischen Reha-Klinik aufhält
  • Piano Impact: Ein Abend voller beschwingter Melodien
  • Persönliche Vorbereitung auf dem alljährlichen Halbmarathon beim Ditzinger Lebenslauf, dem Benefizlauf zugunsten von Mukoviszidose e.V. 

 

 

... und sonst in der Welt:

 

  • In Stuttgart hält der Feinstaubalarm an
  • Der Fußballclub VfB Stuttgart etabliert sich auf dem Relegationsplatz der 1. Fußballbundesliga
  • In Deutschland werden die Fastnachtsreden von Politiker/innen ausführlichst diskutiert
  • Der für den 29. März 2019 geplante Brexit wird verschoben
  • Christchurch NZ: Die Welt trauert (AMS) 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0